2018er Spielregeln bei den „Friedlichen Nachbarn“

Werte Gartenfreunde/ innen,

auch in dieser Saison möchten wir nochmals an einige Regeln erinnern:

Ruhezeiten:

In der Saison (01.04-31.10) gelten folgende Ruhezeiten:

  • Von Montag bis Freitag darf ab 08.00 bis 20.00 Uhr lärmverursachend gearbeitet werden.
  • Von Montag bis Freitag ist die Mittagsruhe von 13.00- 15.00 Uhr einzuhalten.
  • Samstags darf ab 08.00 Uhr durchgängig bis 17.00 Uhr lärmverursachend gearbeitet werden, daran anschließend beginnt die Wochenende Ruhezeit.
  • An Sonn- und Feiertagen ist grundsätzlich Ruhe einzuhalten.

Während der Ruhezeiten dürfen generell keine Motor-/Akku Geräte verwendet werden. Gleiches gilt für alle Tätigkeiten die außerhalb der eigenen Parzellen zu hören sind.

(Bauarbeiten/ Musik/ etc.)

Ansonsten gilt die Regel das Rücksicht zu nehmen ist auf die Nachbarn, also bspw. die Lautstärke der Musik so einstellen wie es den Nachbarn auch gefällt!!

Abreißen / Ersetzen / Renovieren / Neubauten:

Für jede Parzelle ist ein Datenblatt mit den genehmigten Bauten hinterlegt.

Dazu zählen die Lauben, alle überdachten Flächen, Pergola, Gewächshäuser, Sichtschutzzäune, u.ä.

Wir weisen nochmals darauf hin das alle Änderungen VORAB mit dem Vorstand abzustimmen sind, in der Regel ist ein Bauantrag einzureichen. Erst nach erfolgter schriftlicher Genehmigung kann der Pächter mit den Maßnahmen starten.

Wir werden bei Verstößen gegen diese Vorgaben KEINE nachträglichen Genehmigungen erstellen.

Trampoline:

Trampoline sind NUR geduldet in der unserer Anlage, und müssen zwingend zum Ende der Gartensaison (31.10.) abgebaut worden.

Planschbecken:

Auch in diesem Jahr gilt die bekannte Vorgabe für die maximale Planschbeckengröße.

Größere Pools dürfen erst gar nicht aufgebaut werden!!

Pflichtstundenkarte/ Wasserstände/ Persönliche Daten:

Wir bitten um Beachtung das wir Ende Juni die Übergabe der Pflichtstunden Karten für 2018 als beendet betrachten.

Bedeutet das Pächter die uns bis dahin nicht besucht haben zum Jahresende keine Möglichkeit haben Ihren Wasserstand ordnungsgemäß zu melden, dann sind 5,00 € Bearbeitungsgebühr (Versammlungsbeschluss) fällig.

Also respektiert bitte unsere Einladung und kommt vorbei.

Müllentsorgung

Wir betrachten es als selbstverständlich das jeder Gärtner seinen Müll ordnungsgemäß entsorgt. Es ist traurig das wir von den Anwohnern der Nachbarschaft angesprochen werden mit der Botschaft, dass Kleingärtner Ihren Müll am Eingangsbereich der Anlage vergessen, oder auf den Bürgersteigen versehentlich verlieren. Das kann für die Verursacher teuer werden.

Ihr/ Euer Vorstand

Schreibe einen Kommentar